Gleichstrom-Bremsen für Elektromotoren

Gleichstrombremse

Serie K: K, KTH, KL, KF

Die Bremse aus der Serie „K“ ist eine Standardbremse mit einem verstellbaren Bremsmoment.
Die Bremse aus der Serie „KTH“ ist eine speziell entwickelte Bremse für Theater.
Die Bremse aus der Serie „KL“ ist eine speziell entwickelte Bremse für Aufzüge.
Die Bremse aus der Serie „KF“ ist eine Bremse mit festem Bremsmoment.

Eigenschaften der Baureihe “K”

  • Bremsmoment von 5 – 2800 Nm
  • 11 verschiedene Größen
  • Standardspannungen 24, 100, 180 und 200 V DC
  • Extrem robuste Struktur
  • Äußerst leiser Betrieb (< 70 dBA gemäß der Direktive 98/37/EWG).
  • Wirtschaftlich dank der Einfachheit der Montage der Bremsanlage.
  • Gute Wärmeableitung. Diese erfolgt durch den Lüfterflügel des Motors und / oder das Lagerschild, welches notwendigerweise aus Gusseisen oder Stahl bestehen muss, da es auch als Bremsfläche wirkt.
  • Die Spule des Elektromagneten ist vollständig mit Epoxidharz vergossen. Die mechanischen Teile sind durch eine galvanische Verzinkung geschützt.
  • Eine Handlüftung, Staubschutzring sowie weiteres Zubehör ist auf Anfrage erhältlich.
  • Einsatzgebiete: Bremsmotoren, Kranmotoren, Flurförderfahrzeuge, Bühnentechnik, Aufzüge,
  • CSA n° 70043342

www.temporiti.it

 

Zum Anbau der Bremsen der Serie „K“ an einen Standardmotor wurde ein spezielles Anbaukit entwickelt. Dieses Kit beinhaltet alle notwendigen Teile zum Umbau des Motors.

 


www.temporiti.it

– Serie S-SH

Eigenschaften der Baureihe “S-SH”

  • Standardspannungen 100, 180 und 200 V DC
  • Extrem robuste Struktur
  • Äußerst leiser Betrieb (<70 dB gemäß Richtlinie 98/37 / EWG)
  • Hohes Bremsmoment. Insbesondere ermöglicht die SH-Serie hohe Bremsmomente für eine Gleichstrombremse dieser Größe (siehe „S-SH“).
  • Ausgezeichnete Wärmeableitung. Der Lüfter wirkt auch als Bremsscheibe, mit dem Vorteil,
    die beim Bremsen entstehende Wärme abzuführen und den Verschleiß des Reibmaterials auf ein Minimum zu begrenzen.
  • Die Spule des Elektromagneten ist vollständig mit Epoxidharz vergossen. Die mechanischen Teile sind durch eine galvanische Verzinkung geschützt.
  • Vielseitig verwendbar. Die Bremse kann an einem standardisierten Motor ohne spezielle Lagerschilde angebaut werden. Außerdem kann die Bremse in jeder Position arbeiten.
  • Einsatzgebiete: Holzbearbeitungsmaschinen
  • CSA Nr. 70043342

Download Maßblatt

– Serie LIFT

Eine ausführliche Beschreibung zur Bremse „LIFT“ entnehmen Sie bitte der Webseite vom Hersteller.
www.temporiti.it

– Serie P

Eine ausführliche Beschreibung zur Bremse „P“ entnehmen Sie bitte der Webseite vom Hersteller.
www.temporiti.it

– Serie V

Eine ausführliche Beschreibung zur Bremse „V“ entnehmen Sie bitte der Webseite vom Hersteller.
www.temporiti.it

– Serie BS

Eine ausführliche Beschreibung zur Bremse „BS“ entnehmen Sie bitte der Webseite vom Hersteller.
www.temporiti.it

Gleichrichter

Zur Verwendung der Gleichstrombremsen am Wechselstromnetz bieten wir auch verschiedene Gleichrichter an.
Ab Lager lieferbar sind folgende Typen: S2, N2, AS4, P4R

Eine Übersicht über das Gesamtprogramm finden Sie hier:
http://www.temporiti.it